Posts From June 2019

Wie man mehrere Partitionen zu einer einzigen Partition kombiniert

Einige Hersteller liefern PCs mit ihren internen Laufwerken aus, die in mehrere Partitionen unterteilt sind – eine für das Windows-Betriebssystem und eine leere “Datenpartition” für Ihre persönlichen Dateien. Sie können diese Partitionen zu einer einzigen kombinieren, wenn Sie möchten. Eine festplatte mit mehreren partitionen formatieren und diese nutzen. Dieser Trick kann auch verwendet werden, um Wiederherstellungspartitionen zu entfernen, wodurch Speicherplatz frei wird, der normalerweise für Wiederherstellungsdaten verwendet wird. Oder, wenn Sie einen PC mit mehreren Partitionen einrichten, können Sie das alles rückgängig machen.

Festplatte

Warum werden einige PCs sowieso mit mehreren Partitionen geliefert?

VERBUNDEN: So erstellen Sie eine separate Datenpartition für Windows
Einige PC-Hersteller scheinen zu denken, dass die Bereitstellung einer Partition für das Betriebssystem und einer anderen für Daten eine saubere Trennung der beiden ermöglicht, so dass Sie Ihr Betriebssystem löschen und neu installieren können, während Sie Ihre Daten in einem separaten Bereich aufbewahren.

Dies mag für einige Leute bequem sein, ist aber oft nicht notwendig. Die Funktion “Diesen PC zurücksetzen” von Windows 10 setzt Windows auf die Standardeinstellungen zurück, ohne Ihre persönlichen Daten zu löschen, auch wenn sich beide auf derselben Partition befinden. Dadurch wird der Speicherplatz auf Ihrer Festplatte in zwei Teile aufgeteilt, und Sie können eine der Partitionen füllen und haben nachträglich keinen Platz für Programme auf Ihrer Systempartition oder Datendateien auf Ihrer Datenpartition.
Anstatt mit dem von Ihrem Hersteller gewählten Antriebssystem zu leben, können Sie es selbst ändern. Es ist schnell, einfach und sollte ziemlich sicher sein. Sie können das alles auch von Windows aus erledigen.

Beachten Sie, dass einige PCs tatsächlich mehrere Festplatten enthalten. Wenn dies der Fall ist, können Sie diese mehreren Laufwerke normalerweise nicht ohne weitere Tricks in einer einzigen Partition kombinieren.

Eine Partition löschen und die andere erweitern

Wir beginnen zuerst damit, eine der Partitionen zu löschen. Wenn Sie einen neuen PC mit einer Partition haben, die Ihre Systemdateien enthält, und einer leeren Partition mit der Bezeichnung “DATA” oder ähnlichem, werden wir die leere Partition löschen.
Wenn Sie bereits Datendateien auf dieser Partition haben, sollten Sie diese von der Datenpartition, die Sie löschen werden, auf Ihre Systempartition verschieben, die Sie behalten möchten. Wenn kein Platz vorhanden ist, können Sie die Dateien vorübergehend auf eine externe Festplatte oder einen USB-Stick verschieben. Holen Sie sich einfach diese Dateien von der Partition, da sie beim Löschen der Partition verloren gehen.
Wenn Sie bereit sind, öffnen Sie das Dienstprogramm Disk Management. Klicken Sie unter Windows 10 oder 8.1 mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie “Disk Management”.

Unter Windows 7 drücken Sie Windows Key + R, geben Sie “diskmgmt.msc” in das Dialogfeld Run ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Suchen Sie die beiden Partitionen, die Sie kombinieren möchten. Im folgenden Beispiel werden wir die OS-Partition (C:) mit der DATA-Partition (D:) kombinieren.
Diese beiden Partitionen müssen sich auf dem gleichen Laufwerk befinden. Wenn sie sich auf verschiedenen Laufwerken befinden, wird das nicht funktionieren. Sie müssen auch auf der Festplatte nebeneinander liegen, oder Sie müssen etwas mehr Arbeit erledigen.

 

  • Entfernen Sie die zweite Partition, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und “Volume löschen” wählen.
  • Denke daran: Du wirst dabei alle Dateien auf der Partition verlieren!
  • Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die verbleibende Partition, die Sie vergrößern möchten, und klicken Sie auf die Option “Volume vergrößern”.
  • Klammern Sie sich durch den Assistenten und übernehmen Sie die Standardoptionen, um die Partition auf die maximale Größe des verfügbaren Speicherplatzes zu vergrößern.
  • Es wird sich in den freien Speicherplatz ausdehnen, der nach dem Löschen der angrenzenden Partition zurückgelassen wurde.
  • Es ist so einfach, und die Änderung erfolgt sofort und ohne Neustart.
  • Die zweite Partition ist weg, und die erste Partition enthält nun den gesamten zuvor der zweiten zugeordneten Speicherplatz.

Sie können keine Partition erstellen, die sich über mehrere Laufwerke erstreckt. Die in Windows 8 hinzugefügte Funktion Speicherplätze ermöglicht es Ihnen jedoch, mehrere physische Festplatten in einem einzigen logischen Laufwerk zu kombinieren.

Zusammenführen von nicht zugewiesenem Speicherplatz in Windows 10 für eine große Partition

Möchten Sie nicht zugeordneten Speicherplatz in Windows 10 zusammenführen, um den Festplattenspeicher voll auszunutzen oder ein Problem mit geringem Festplattenspeicher zu lösen? Dieser Beitrag zeigt Ihnen zwei Fälle: wie Sie zwei nicht zugewiesene Bereiche zusammenführen (3 Situationen) und wie Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz auf dem Laufwerk C in Windows 10 hinzufügen, ohne Daten zu verlieren.
Schnellnavigation :
Warum nicht zugeordneter Speicherplatz zusammengeführt werden muss
Wie man nicht zugeordneten Speicherplatz zusammenführt
Fazit
Warum nicht zugeordneter Speicherplatz zusammengeführt werden muss
Im Allgemeinen können Sie in zwei Situationen von dem nicht zugewiesenen Speicherplatz auf der Festplatte profitieren.
Im Laufe der Zeit werden unter Windows 10 große Datenmengen auf Ihrer Festplatte gespeichert. Obwohl dieses neueste Betriebssystem beliebt ist, können Sie das Problem mit dem niedrigen Festplattenspeicher immer noch nicht ignorieren, insbesondere auf der Systempartition C. Wenn es nicht zugeordneten Speicherplatz gibt, könnte es eine gute Wahl sein, nicht zugeordneten Speicherplatz mit dem Laufwerk C zusammenzuführen.
Darüber hinaus, wenn es zwei nicht zugeordnete Speicherplätze gibt, die nicht benachbart sind, könnte es auch sinnvoll sein, sie zu kombinieren, um den Festplattenspeicher besser zu nutzen.
Heute stellen wir Ihnen in diesem Beitrag einige Informationen darüber vor, wie Sie in diesen beiden Fällen den freien Festplattenspeicher optimal nutzen können. Lies weiter, bitte.

Partition

Wie man nicht zugeordneten Speicherplatz zusammenführt

Fall 1: Zusammenführen von zwei nicht zugeordneten Bereichen
Wie der erste Teil zeigt, ist es sehr wahrscheinlich, dass es unter Windows 10 zwei nicht zugeordnete Speicherplätze auf der Festplatte gibt. Nun wollen wir sehen, wie man zwei nicht zugeordnete Speicherplätze zusammenführt, um den Festplattenspeicher in Windows 10 in drei verschiedenen Situationen voll auszunutzen.

Situation 1: Zusammenführen von zwei nicht benachbarten, nicht zugeordneten Bereichen auf derselben Festplatte
Zwei Umstände, die Sie wählen können, um zwei nicht zugeordnete Bereiche zu kombinieren:
1. Sie haben eine große Datenmenge auf Ihrer Festplatte gespeichert, aber die Daten sind unterschiedlich. Und Sie möchten sie in verschiedenen Kategorien speichern, z.B. Filme in einer Partition und Arbeitsdokumente in einer anderen Partition. Die partitionen lassen sich nicht zusammenführen, woran liegt das und was genau kann man dagegen tun. Dann gibt es bereits eine Partition für Arbeitsdateien, Sie wollen eine neue große Partition für Filme mit zwei nicht benachbarten, nicht zugeordneten Bereichen erstellen. Um sie zu einem nicht zugeordneten Speicherplatz zusammenzuführen und dann eine große Partition zu erstellen, sollte man dies tun.
2. Außerdem ist Ihre Partition fast voll, aber dieses Laufwerk befindet sich zwischen 2 nicht zugewiesenen Bereichen. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk klicken, werden Sie feststellen, dass “Extend Volume” nur das Zusammenführen mit dem nicht zugeordneten Speicherplatz auf der rechten Seite ermöglicht. Aber Ihr Ziel ist es, diese beiden nicht zugeordneten Bereiche mit der Partition zu verschmelzen, um die Partition zu erweitern.
Betrachten wir einen Screenshot des Festplattenlayouts in der Datenträgerverwaltung:

Aus der Abbildung ersehen Sie, dass es zwei nicht zugeordnete Räume gibt, die weit voneinander entfernt sind. Wenn Sie sie zu einem einzigen zusammenführen möchten, kann Windows 10 Disk Management keinen nicht zugewiesenen Speicherplatz zusammenführen. In diesem Fall ist es empfehlenswert, ein Stück vom Drittanbieter zu verwenden.
Hier schlagen wir vor, den MiniTool Partition Wizard zu verwenden, um zwei nicht zugeordnete Bereiche zu kombinieren. Dieser Partitionsmanager ermöglicht es Ihnen, die Partition zu verschieben/vergrößern, die Partition zu erweitern, zu formatieren/löschen/kopieren und unterstützt viele grundlegende und erweiterte Partitionsverwaltungsoperationen auf Basisplatten sowie dynamische Festplatten in Windows 10/8/7/XP/Vista.
Bevor Sie zwei nicht zugeordnete Bereiche kombinieren können, müssen Sie unsere Software herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Holen Sie sich einfach MiniTool Partition Wizard Free Edition, um es auszuprobieren.

Schritt 1: Starten Sie den MiniTool Partition Wizard Free Edition, und dann gehen Sie zur Hauptschnittstelle. Hier sind viele Funktionen zur Partitions- und Festplattenverwaltung aufgeführt.
Bitte klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk E, um die Funktion “Move/Resize” auszuwählen, oder wählen Sie das Laufwerk E, um im Menü “Change Partition” auf “Move/Resize Partition” zu klicken, um die Position der Partition E und ihres benachbarten nicht zugeordneten Speicherplatzes in Windows 10 zu vertauschen.

Hinweis: Sie fragen sich wahrscheinlich, ob der MiniTool Partition Wizard “Merge Partition” anbietet, aber nicht, um nicht zugeordneten Speicherplatz hier zusammenzuführen. Warum? Diese Funktion kann nicht verwendet werden, um zwei nicht zugeordnete Bereiche zu kombinieren. Es erlaubt Ihnen nur, zwei benachbarte Partitionen zusammenzuführen, die sich im NTFS-Dateisystem befinden müssen. Daher empfehlen wir Ihnen hier, zwei nicht zugeordnete Speicherplätze mit der Funktion “Partition verschieben/größe ändern” zusammenzuführen.
Schritt 2: Dann verschieben Sie bitte die gesamte Partition nach links, um den nicht zugeordneten Speicherplatz hinter der Zielpartition zu belassen. In diesem Fenster ist die Option “Using Enhanced Data Protecting Mode” standardmäßig aktiviert, was die Datensicherheit gewährleistet, wenn in Windows 10 plötzlich ein Stromausfall auftritt.

 

Schritt 3: Wählen Sie F-Partition und klicken Sie dann auf “Partition verschieben/vergrößern”, um die Position von F und dem angrenzenden, nicht zugeordneten Speicherplatz zu vertauschen.

 

Schritt 4: Ziehen Sie dann in dieser Schnittstelle den Partitionshandle nach links oder rechts, um diese beiden nicht zugeordneten Bereiche zu kombinieren. Klicken Sie dann auf “OK”, um wieder zur Hauptschnittstelle zurückzukehren.

 

Schritt 5: Jetzt können Sie sehen, dass die ursprünglichen 2 nicht zugeordneten Räume zu einem zusammengeführt wurden, aber dies ist nur ein Vorschau-Effekt. Und schließlich müssen Sie auf die Schaltfläche “Übernehmen” in der linken oberen Ecke klicken, um alle Änderungen in Windows 10 wirksam zu machen.

Tipp: Sobald die nicht zugeordneten Speicherplätze kombiniert sind, können Sie damit eine neue große Partition erstellen, indem Sie die Funktion “Partition erstellen” im MiniTool Partition Wizard verwenden. Allerdings kann es vorkommen, dass nicht zugeordneter Speicherplatz kein Partitionsproblem verursacht, da die maximale Anzahl von Partitionsfehlern vorliegt. Klicken Sie hier, um viel zu erfahren.
Situation 2: Zusammenführen von Windows 10 mit nicht zugewiesenem Speicherplatz auf einer Festplatte, die größer als 2 TB ist.
Darüber hinaus gibt es noch eine weitere Situation: Wenn Sie eine Festplatte verwenden, die größer als 2 TB ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihre Festplatte in zwei nicht zugeordnete Bereiche unterteilt ist. Warum? Dies ist auf die Einschränkung des MBR-Laufwerks zurückzuführen.
Bevor Sie eine Festplatte verwenden, fordert Windows Sie auf, sie mit MBR oder GPT zu initialisieren, und Sie wählen wahrscheinlich MBR als Partitionsstil. Tatsächlich unterstützt MBR nur bis zu 2TB Festplatten. Wenn Ihre Festplatte größer als 2 TB ist, wird der Rest des Festplattenspeichers in der Windows-Datenträgerverwaltung als “nicht zugewiesen” angezeigt. Betrachten Sie die Abbildung wie folgt, um diese Situation unter Windows 10 zu erkennen:

  • Auf dem Screenshot sehen Sie, dass Ihre 3 TB Festplatte zwei nicht zugeordnete Speicherplätze enthält. In diesem Fall müssen Sie sie zusammenführen, um den gesamten Festplattenspeicher auf dieser Festplatte zu nutzen.
  • Weißt du, wie du dieses Ziel erreichen kannst? Eigentlich ist es sehr einfach, und Sie müssen nur dieses MBR-Laufwerk in GPT-Laufwerk konvertieren.
  • Verwenden der Windows 10 Festplattenverwaltung
  • Wenn es um die Konvertierung zwischen MBR- und GPT-Laufwerk geht, werden Sie erwägen, diese Änderung mit Windows 10 Disk Management durchzuführen. Dieses kostenlose Tool funktioniert jedoch nicht.
  • Aus dem folgenden Bild wissen Sie, dass es Ihnen nicht erlaubt, diese Konvertierung direkt durchzuführen, da die Funktion “Convert to GPT Disk” grau ist. Dieses Tool erfordert, dass Sie alle Partitionen löschen und dann die Änderung abschließen können.
  • Allerdings gehen alle Ihre Daten verloren. Dieser Weg ist also keine gute Lösung.

Tipp: Wenn Sie dennoch die Datenträgerverwaltung zur Konvertierung auf GPT-Festplatte verwenden möchten, sollten Sie besser die Windows-Backup-Software MiniTool ShadowMaker verwenden, um wichtige Dateien zu sichern und dann alle Partitionen zu löschen, um die Konvertierung abzuschließen.

MiniTool Partitions-Assistent ausführen

Glücklicherweise können Sie den MiniTool Partition Wizard auch verwenden, um nicht zugeordneten Speicherplatz zusammenzuführen, indem Sie MBR in GPT-Laufwerk konvertieren, ohne Daten zu verlieren.
Kostenloser Download

Tipp: Wenn Sie die Systemfestplatte in GPT konvertieren möchten, müssen Sie die kostenpflichtige Version wie die Pro Edition verwenden.
Jetzt kaufen
Gehen Sie wie in den folgenden Anweisungen beschrieben vor:
Schritt 1: Starten Sie den MiniTool Partition Wizard unter Windows 10, und dann können Sie in der Hauptschnittstelle sehen, dass diese 3 TB Festplatte nur einen nicht zugeordneten Speicherplatz anzeigt.
Bitte klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Zielfestplatte und wählen Sie dann die Funktion “MBR-Laufwerk in GPT-Laufwerk konvertieren” aus dem Popup-Menü. Oder klicken Sie nach der Auswahl der Festplatte im Menü “Datenträger konvertieren” auf diese Funktion.

Schritt 2: Klicken Sie dann auf “Übernehmen” in der letzten Zeile, um diese Änderung durchzuführen. Nach dem Öffnen von Windows 10 Disk Management wurden dann die beiden nicht zugeordneten Speicherplätze zu einem zusammengefasst.

Jetzt können Sie mit Disk Management eine neue NTFS- oder FAT32-Partition erstellen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf diesen nicht zugeordneten Speicherplatz klicken, um “New Simple Volume” zu verwenden.
Sie können den MiniTool Partition Wizard auch verwenden, um eine neue Partition mit dem nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erstellen. Dieser kostenlose Partitionsmanager ermöglicht es Ihnen, eine Partition mit Dateisystem einschließlich FAT, FAT32, exFAT, NTFS, Ext2/3/4/4 und Linux Swap zu erstellen.

Situation 3: Zusammenführung nicht zugeordneter Bereiche auf zwei verschiedenen Festplatten
Außerdem erleben Sie wahrscheinlich, dass sich zwei nicht zugeordnete Speicherplätze auf zwei verschiedenen Festplatten befinden.

Wenn du sie kombinieren willst, um eine größere Partition zu erstellen, was sollst du tun? In der Tat ist es einfach. Schauen Sie sich die Anleitung unten an:
Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte 1 und wählen Sie dann “In dynamische Festplatte konvertieren” mit Festplattenverwaltung in Windows 10. Bitte wiederholen Sie diesen Vorgang, um die Festplatte 2 auf eine dynamische Festplatte umzustellen.

Schritt 2: Erstellen Sie dann ein übergreifendes Volume, das den gesamten nicht zugewiesenen Speicherplatz auf zwei Festplatten belegen kann. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen nicht zugeordneten Speicherplatz, und wählen Sie dann die Funktion “Neues übergreifendes Volume”. Klicken Sie dann auf “Weiter”. Als nächstes wählen und fügen Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz auf einer anderen Festplatte hinzu, weisen Sie dem Volume einen Laufwerksbuchstaben zu, formatieren Sie es auf NTFS/FAT32 und klicken Sie schließlich auf “Fertigstellen”.

Nun wurde das dynamische Volume L auf zwei nicht zugeordneten Speicherplätzen erstellt.
In den obigen drei Situationen stellen wir Ihnen Detaillösungen vor, wie Sie zwei nicht zugeordnete Bereiche in Windows 10 zusammenführen können. Wenn Sie auch einen solchen Bedarf haben, wählen Sie bitte eine geeignete Methode entsprechend Ihrer aktuellen Situation.

Fall 2: Hinzufügen von nicht zugewiesenem Speicherplatz zu Partition Windows 10

Zusätzlich zur Kombination von zwei nicht benachbarten, nicht zugeordneten Bereichen zu einem für eine große Partition, möchten Sie wahrscheinlich wissen, wie Sie nicht zugeordneten Speicherplatz mit der Partition zusammenführen können, insbesondere auf C-Laufwerk, wenn die Systempartition keinen Platz mehr hat.
Wie kann man freien Speicherplatz mit Disk Management in die primäre Partition einbinden? Eigentlich können Sie das Laufwerk C nur mit dem nicht zugewiesenen Speicherplatz erweitern, der dicht gefolgt werden muss. Wenn der nicht zugewiesene Speicherplatz weit von Laufwerk C entfernt ist, wie kann man nicht zugewiesenen Speicherplatz auf Laufwerk C verschieben?

Glücklicherweise ermöglicht Ihnen MiniTool Partition Wizard Free Edition auch, diese Arbeit mit der Funktion “Partition erweitern” effektiv zu erledigen. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, die Größe der Partition zu erhöhen, indem Sie Festplattenspeicher von anderen Partitionen oder nicht zugewiesenem Speicherplatz entnehmen.
Kostenloser Download
Schritt 1: Führen Sie die Free Edition des MiniTool Partition Wizard auf der Hauptschnittstelle aus. Wählen Sie Partition C, und klicken Sie dann in der Aktionsleiste im Menü “Partition ändern” auf die Funktion “Partition erweitern”.

Schritt 2: Wählen Sie dann bitte aus, ob Sie freien Speicherplatz aus dem nicht zugewiesenen Speicherplatz nehmen möchten. Durch Ziehen des Schiebereglers können Sie entscheiden, wie viel Freiraum Sie einnehmen möchten. Hier empfehlen wir Ihnen, es nach rechts zu ziehen, um den gesamten nicht zugeordneten Platz einzunehmen. Klicken Sie dann auf “OK”, um zur Hauptschnittstelle des Partitionsassistenten zurückzukehren.

Schritt 3: Jetzt sehen Sie eine Vorschau, in der der nicht zugeordnete Speicherplatz auf Laufwerk C verschoben wurde. Abschließend machen Sie diese Änderung wirksam, indem Sie auf die Schaltfläche “Übernehmen” klicken.